Der MFBC Leipzig ist neuer deutscher Meister der Floorball-Herren auf dem Großfeld. Die Löwen schlugen den amtierenden Pokalsieger und nunmehr vierfachen Vizemeister TV Lilienthal in der Finalrunde der diesjährigen Play-offs mit 2:0 Siegen.

Nach einem 10:9-Krimi im ersten Aufeinandertreffen, setzte sich Leipzig im zweiten Duell in eigener Halle am vergangenen Samstag mit 10:5 durch.

Damit kommt der Meister nach fünf Titeln des UHC Weißenfels in Folge zwar nicht mehr aus Sachsen-Anhalt; die Meistertrophäe bleibt aber wie seit 1998 in Mitteldeutschland. Für die Löwen ist es der sechste Titelgewinn. Zuletzt hatte Leipzig die Meisterschaft im Duell gegen den UHC Weißenfels 2013 errrungen.

Der Floorballverband Sachsen-Anhalt gratuliert dem MFBC Löwen Leipzig zum Erfolg und wünscht gleichfalls dem TV Lilienthal mit dem Rückzug aus der Bundesliga alles Gute für den Neuaufbau. (fvsa / Archivfoto: floorball-mfbc.de)

 

Johanna Zoberbier in Tokio

Hauptsponsor

logo sparkassen finanzgruppe

Sponsoren

simon neulotto sa

Verbände

lsb sachsen anhalt

FVD Logo 1200 301