Nach dem 7-5 Sieg im ersten Finale möchte der UHC Sparkasse Weißenfels am kommenden Wochenende die Deutsche Meisterschaft verteidigen. In der Best-of-3 Serie hat er nun zwei Matchbälle.

Der UHC hat sich eine gute Ausgangslage geschaffen. Dank eines 7-5 Auswärtssieges in einem intensiven und spannenden Spiel hat Weißenfels nun die Chance schon im zweiten Finale die deutsche Meisterschaft zu gewinnen. Sollte Lilienthal das erste Duell für sich entscheiden, kommt es gleich am Sonntag zum entscheidenden dritten Spiel. Insgesamt wird am Samstag das fünfte Aufeinandertreffen der beiden aktuellen Spitzenmannschaften stattfinden. Drei Mal gewann Weißenfels, das letzte Ligaspiel ging aber an die Gäste. Diese wiederum zeigen sich nach dem ersten Finale angriffslustig: „Wir sehen uns in einer Woche und werden bereit sein!“, posteten der TVL auf Facebook.

In Weißenfels laufen die Vorbereitungen sportlich, wie organisatorisch auf Hochtouren. Nahezu alle Spieler sind einsatzbereit und starteten Montag engagiert in die letzte Trainingswoche. „Lilienthal wird mit Sicherheit hochmotiviert nach Weißenfels kommen und uns wie immer alles abverlangen. Nichtsdestotrotz wollen wir den zweiten Sieg und damit auch den deutschen Meistertitel holen. Ich erwarte daher zwei Teams auf Augenhöhe, sodass es wieder ein sehr spannendes Spiel geben dürfte.“, blickt Kapitän Tim Böttcher voraus.

Das Finale wird seitens des UHC als absolutes Event verstanden, sodass es ein umfangreiches Rahmenprogramm geben soll. Unter anderem werden verschiedene Floorballstationen für Kinder aufgebaut sein. Vor dem Spiel und während der Drittelpausen gibt es auf dem Feld ein Showprogramm. Außerdem präsentiert Skoda ein Tippspiel vor der Partie am Samstag.
Das zweite Finale beginnt Samstag, 18 Uhr. Nur im Falle eines Lilienthaler Sieges wäre ein drittes Finale notwendig – das würde gleich am Sonntag, 16 Uhr angepfiffen werden. Spielort ist jeweils die Stadthalle Weißenfels, der Eintritt beträgt sechs Euro, beziehungsweise vier Euro ermäßigt. Eine Stunde vor Spielbeginn wird die Halle für Zuschauer geöffnet.

 

 

Die Spiele im Überblick:
2. Finale
UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal
Samstag, 12. Mai 2018
18 Uhr, Stadthalle Weißenfels

mögliches 3. Finale
UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal
Sonntag, 13. Mai 2018
16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

 

WFC 2018

wfc2018 logo

Hauptsponsor

logo sparkassen finanzgruppe

Sponsoren

simon neulotto sa

Verbände

lsb sachsen anhalt

FVD Logo 1200 301