Floorball Verband Sachsen-Anhalt

Termine

Floorball Verband Sachsen-Anhalt

Aktuelles

Floorball Verband Sachsen-Anhalt

Newsletter

Floorball Deutschland (FD) hat die Zusammensetzung der 2. Floorball-Bundesliga für die Saison 2020/2021 bekanntgegeben. Erstmals wird die Saison in drei regionalen Staffeln und mit teilweise neuer Zusammensetzung sowie neuen Teams organisiert.

„Die neue Staffel-Einteilung ermöglicht es uns als Verband, flexibler auf mögliche Spielausfälle in verschiedenen Regionen in Zusammenhang mit der derzeitigen Corona-Pandemie zu reagieren”, erklärt Jan Brandt. Das für den Spielbetrieb zuständiges Vorstandmitglied von FD ergänzt: "Es berücksichtigt gleichzeitig die Teams, die aufgrund der abgebrochenen Saison keine Aufstiegsspiele spielen konnten."

Demnach ist der Floorballverband Sachsen-Anhalt (FVSA) in der nächsten Spielzeit mit drei Mannschaften vertreten. Neben den etablierten Saalebibern des USV Halle und dem PSV Dessau, der sich in seiner ersten Zweitliga-Saison im oberen Tabellenbereich festsetzte, ziehen nun die Die TSG Füchse aus dem Harz ins Unterhaus ein.

Da der Spitzenverband FD nach dem frühzeitigen Saisonabbruch beschloss, dass es aus der 1. und 2. Bundesliga keine Absteiger gibt, dafür aber Aufsteiger zugelassen werden, qualifizierten sich die Füchse für die 2. Liga.

Die Spielgemeinschaft aus Quedlinburg und Harzgerode hatte sich als ungeschlagene Staffelsieger der Regionalliga Ost für die Playoffs zur Ostdeutschen Meisterschaft qualifiziert, wurden aber nach dem ersten - siegreichen - Spiel von der Corona-Pandemie ausgebremst.

„Wir freuen uns riesig“, sagte TSG-Abteilungsleiter Johannes Nowak im Gespräch mit der Mitteldeutschen Zeitung. Auch wenn die Entscheidung am grünen Tisch gefallen ist, "bin ich davon überzeugt, dass wir den Aufstieg auch sportlich geschafft hätten“, so Nowak.

Die 2. Liga wird aufgrund der Aufstockung auf nunmehr insgesamt 17 Teams in drei Staffeln aufgesplittet: Ost, Nord/West und Süd/West. Die drei Vereine aus Sachsen-Anhalt wurden in die Ost-Staffel eingeteilt.

In der neuen Staffel Ost sind folgende in der Saison 2020/2021 sieben Teilnehmer vertreten:

  • USV Halle Saalebiber
  • PSV 90 Dessau
  • TSG Füchse (Aufsteiger)
  • SCS Berlin (BER)
  • FBC Potsdam (BB)
  • Unihockey Igels Dresden (SAC)
  • USV TU Dresden (SAC)

Die bereits in den letzten Spielzeiten vorhandene Staffel Nord/West umfasst folgende fünf Teams:

  • Baltic Storms
  • TV Eiche Horn Bremen
  • Hannover MustangsI
  • Lilienthaler Wölfe
  • Dümptener Füchse

Enfalls mit fünf Teams startet die neustrukturierte Staffel Süd/West:

  • Tollwut Ebersgöns
  • Sportvg Feuerbach
  • FC Stern München
  • Donau-Floorball Ingolstadt/Nordheim
  • FC Rennsteig Avalanche

Es wird zudem auch einen Vergleich zwischen den Staffeln geben – über den endgültigen Modus wird FD zeitnah informieren.

Johanna Zoberbier in Tokio

Spielbetrieb der Teams aus Sachsen-Anhalt

  1. 1. FBL Herren
  2. 1. FBL Damen
  3. 2. FBL Süd/Ost Herren
Sonntag, 8 März 2020
16:00
MFBC Leipzig 19 : 4 Red Devils Wernigerode
Samstag, 7 März 2020
17:00
Berlin Rockets 3 : 5 UHC Sparkasse Weißenfels
Sonntag, 8 März 2020
13:00
MFBC Grimma 7 : 4 Red Devils Wernigerode
Samstag, 29 Februar 2020
15:00
UHC Sparkasse Weißenfels 6 : 4 MFBC Grimma
Sonntag, 8 März 2020
13:00
Donau-Floorball Ingolstadt/Nordheim 3 : 4 USV Halle Saalebiber
Samstag, 7 März 2020
18:00
SC DHfK Leipzig 5 : 4 PSV 90 Dessau