Floorball Verband Sachsen-Anhalt

Termine

Floorball Verband Sachsen-Anhalt

Aktuelles

Floorball Verband Sachsen-Anhalt

Newsletter

Mit unerwartet klaren Niederlagen starteten die Red Devils Wernigerode und der UHC Weißenfels ins Play-off-Halbfinale der deutschen Meisterschaft 2019.

Während die Devils in eigener Halle gegen den MFBC Leipzig eine 2:8-Pleite kassierte, verlor Titelverteidiger Weißenfels beim Vizemeister TV Lilienthal mit 3:9.

„Wir haben es selbst verbockt“, sagte UHC-Spielertrainer Martin Brückner im Gespräch mit der Mitteldeutschen Zeitung. "Sicher gab es einige Gründe, die gegen uns gesprochen haben", erklärte Brückner. Zum einen sei man durch die Pause etwas aus dem Rhythmus gekommen. Zudem waren einige UHC-Spieler gesundheitlich angeschlagen. "Die Grippe hat auch um uns keinen Bogen gemacht“, so Brückner. So hätten bei einigen Akteuren die 100 Prozent zum letzten Schritt gefehlt.

Auf der anderen Seite zollte Brückner den Kontrahenten Respekt: "Lilienthal hat richtig gut gespielt, wir selbst eben nicht“, ergänzt er.

Am kommenden Wochenende setzt Brückner auf den Heimvorteil. Mit den eigenen Fans im Rücken soll mit einem Sieg am Samstag das Entscheidungsspiel am Sonntag erzwungen werden. Brückner geht davon aus, "dass nicht nur alle Spieler wieder richtig fit sind, sondern, dass sie auch ihre volle Leistung abrufen können“.

Anders vorgestellt hatten sich auch die Red Devils. Vor nur knapp 200 Zuschauern setzte es innerhalb der ersten 15. Minuten einen 0:3-Rückstand.

Dabei hatten das Team von Devils-Coach Gary Blume diesem  Aufeinandertreffen optimistisch entgegengefiebert: „Alle Spieler sind fit und wir wollen natürlich mit einem Sieg in die Serie starten", sagte Teammanager Mario Vordank im Vorfeld der Volksstimme.

Leipzig sei ein harter Brocken, gegen den es immer spannende und körperbetonte Spiele gibt. "Wir haben die Fehler aus dem Pokal-Halbfinale ausgewertet und wollen das Anfangsdrittel anders gestalten als in Leipzig", lautete die taktische Vorgabe. Doch das ging nach hinten los. (fvsa)

*-*-*-*

Playoff-Halbfinale: 1. Floorball Bundesliga

30.03. - Red Devils Wernigerode – MFBC Leipzig 2:8 (Video-Stream via youtube)

06.04., 16 Uhr: Leipzig – Wernigerode
07.04., 16 Uhr: Leipzig – Wernigerode

---

30.03. - TV Lilienthal – UHC Weißenfels 3:9

06.04., 18 Uhr: UHC Weißenfels – Lilienthal
07.04., 15 Uhr: UHC Weißenfels – Lilienthal

Foto: Frank Diesener/Quelle: reddevils.org

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Spielbetrieb der Teams aus Sachsen-Anhalt

  1. 1. FBL Herren
  2. 1. FBL Damen
  3. 2. FBL Süd/Ost Herren
Sonntag, 15 September 2019
16:00
Red Devils Wernigerode 5 : 2 Floor Fighters Chemnitz
Samstag, 14 September 2019
18:00
UHC Sparkasse Weißenfels 9 : 3 TV Schriesheim
Samstag, 21 September 2019
18:00
TV Schriesheim vs Red Devils Wernigerode
18:00
DJK Holzbüttgen vs UHC Sparkasse Weißenfels
Samstag, 28 September 2019
18:00
Red Devils Wernigerode vs DJK Holzbüttgen
Sonntag, 15 September 2019
13:00
Red Devils Wernigerode 1 : 13 MFBC Grimma
Sonntag, 29 September 2019
13:00
UHC Sparkasse Weißenfels vs Red Devils Wernigerode
Samstag, 26 Oktober 2019
14:00
ETV Lady Piranhhas vs Red Devils Wernigerode
15:30
Dümptener Füchse vs UHC Sparkasse Weißenfels
Samstag, 21 September 2019
14:00
Unihockey Igels Dresden vs USV Halle Saalebiber
17:00
PSV 90 Dessau vs Donau-Floorball Ingolstadt/Nordheim
Samstag, 28 September 2019
18:00
FC Rennsteig Avalanche vs PSV 90 Dessau